Es gibt wieder Sprechtage!

Sprechtage in der Geschäftsstelle werden ab dem 07.09.2021 jeweils Dienstags von 18:30-19:30 Uhr wieder angeboten.

Termine könnt ihr im Bereich Termine -> Sprechtage auf dieser Webseite buchen. Eine Terminbuchung ist Pflicht.

Wir freuen uns auf euren Besuch

Waffensachkundelehrgang

Foto und Text: Bernd Behrens

Solch einen Lehrgang gab es noch nicht beim Kreisschützenverband der über ein halbes Jahr lief, bedingt durch die Corona-Pause. Am 2. Februar hat die Lehrgangsleiterin Iris Janz mit dem Team Hans-Joachim Jentsch und Fred Eckstein den Lehrgang begonnen. „Sehr erfreulich ist dass alle 21 Schützinnen und Schützen bestanden haben“, berichtet Janz. Geschult wurde auch im Ausbildungsstand der Jäger in Westerbeck. Doch dann kam Corona und hat alles lahm gelegt, keiner wusste wie und wann es weitergeht. Nach langen Warten und der Aufstellung eines Hygienekonzeptes, sowie einer Neugestaltung des Lehrganges ging es am 18. Juli weiter. Der Lehrgang wurde in zwei Gruppen geteilt damit alle sicher unterrichtet werden konnten. Am 1. August hat dann der Prüfer Ulrich Werner vom Niedersächsischen Sportschützenverband die Prüfung abgenommen. Bestanden haben:

NameORT
Silas WeritzAdenbüttel
Marco GlembinBSK Gifhorn
Andreas VogtBSK Gifhorn
Michaela CamehlDannenbüttel
Sarah ÜsselerEickhorst
Erick SchachtschneiderEttenbüttel
Jörg NiestropHillerse
Horst LillieBSC Isenbüttel
Tabea HaaseMeine
Kai FrickeMüden-Dieckhorst
Marco NiebuhrMüden-Dieckhorst
Stefan DeierlingNeudorf Platendorf
Kim Lukas TausendfreundNeudorf Platendorf
Dieter AdamUSK Gifhorn
Maik AdamUSK Gifhorn
Sven HerboldUSK Gifhorn
Hermann HeumannUSK Gifhorn
Angela MerzUSK Gifhorn
Gerhard SottkeWilsche
Irina KlattWinkel
Martina ZeilerWinkel

Neue stellvertretende Kreisdamenleiterin

Foto und Text: Klaus-Dieter Oppermann

Sarah Lorenz nach der Wahl

Im Verlauf des 50. Kreisdamentreffens wurde Sarah Lorenz vom Schießclub „Eichhörnchen Eickhorst“ zur neuen stellvertretenden Kreisdamenleiterin gewählt. Wobei sie sich über ein einstimmiges Votum freuen kann. Sie tritt an die Stelle von Karla Prause, die das Amt aus privaten Gründen zur Verfügung gestellt hatte. Sarah wird ab sofort das Team um Heike Denzer verstärken.

15 neue Schießsportleiter

Foto und Text: Bernd Behrens

Am Wochenende war die Prüfung für 15 Schützinnen und Schützen die nach 40 Unterrichtseinheiten sich dem Prüfer stellten um die Schießsportleiterlizenz zu erhalten. „Ihr habt euren Lehrgang alle bestanden und zwar so gut dass keiner in eine mündliche Prüfung muss“, freut sich Prüfer Reinhard Zimmermann. Die neuen Schießsportleiter müssen sich mit der Sportordnung auskennen um Fragen schnell zu beantworten. Es gehört dazu auch die Planung und Durchführung von Schießsportveranstaltungen, die Aufsicht beim Schießen und dass die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden. Auch der Grußendorfer Vorsitzende Peter Schillberg hat vor Jahren den Lehrgang gemacht und freut sich über das Ergebnis. Den Glückwünschen schloss sich auch der Kreisvorsitzende Uwe Weimann an: „Das zeigt euer Interesse am Schießsport und fördert ihn weiterhin“. Die ist auch eine sehr gute Leistung der Lehrgangsleiterin Iris Janz mir ihrem Team, lobte Weimann. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte das Team um Nora Dörge. Teilgenommen haben:

Arne CamehlDannenbüttel
Marcel LichtGamsen
Christoph KellerGroß Schwülper
Ines LangeheineGrußendorf
Marc JablonskiGrußendorf
Markus CordesGrußendorf
Björn SchleppsMüden-Dieckhorst
Tobias LangePäse
Gabriela MüllerRötgesbüttel
Hans-Jörg EhlersUSK Gifhorn
Frank HolsteVollbüttel
Rouven WeissWasbüttel
Nadine WilhelmWesendorf
Sebastian RuschitzkaWesendorf
Gerd SprungWettmershagen

Kreisjugendpokal 2019 des Kreisjugendausschusses Gifhorn

Foto Michaela Tan

In diesem Jahr nahmen 32 Schüler/innen, Jugendliche und Junioren/innen an dem Wettbewerb teil. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr sowie der Luftpistole stehend freihand. Folgende Ergebnisse wurden erziehlt:

Luftgewehr Schüler:
1 Justus Greibke BSK Gifhorn 154 Ringe
2 Emelie Lenz Wettmershagen 146 Ringe
    
Luftgewehr Jugend:
1 Shirin-Sophie Glaser Müden-Dieckhorst 373 Ringe
2 Anna Sprung Wettmershagen 360 Ringe
3 Michelle Brasche Gravenhorst/ Ohnhorst 347 Ringe
    
Luftgewehr Junioren:
1 AlinaVoges Triangel 376 Ringe
2 Jule Krawehl Triangel 361 Ringe
3 Michelle Brasche Gravenhorst/ Ohnhorst 347 Ringe
    
Luftpistole Schüler:
1 Ben-Ricco Glaser Müden-Dieckhorst 135 Ringe
2 Allisa Paul Rethen 129 Ringe
    
Luftpistole Jugend:
1 Shirin-Sophie Glaser Müden-Dieckhorst 351 Ringe
    
Luftpistole Junioren:
1 Cedric Hartmann Groß Schwülper 323 Ringe
2 Charlotte Knupper Triangel 300 Ringe

Es wurde auch zum ersten Mal eine Wanderscheibe (gestiftet von Waffen Meyer in Braunschweig) unter den Jugendleitern mit dem Bogen ausgeschossen. Gewertet wurden 5 Schuß nach Ringzahl. Das beste Ergebnis mit 37 Ringen von möglichen 50 erzielte der 2. Vorsitzende des Kreisjugendausschusses Cedric Speer.

Auch wurde dieses Jahr ein kleiner Imbiss angeboten. Cedric Speer bedankte sich während der Proklamation , wo er von Christian Detjen unterstützt wurde, bei dem BSC Isenbüttel für die Unterstützung.

Hohe Auszeichnung für Gerhard Byzio

Goldene Medaille am grünen Band

Text und Foto Klaus-Dieter Oppermann

Anlässlich des 67. Kreisschützentages in Isenbüttel wurde Gerhard Byzio mit der Goldenen Medaille am Grünen Band, des deutschen Schützenbundes ausgezeichnet. Diese Ehrung ist eine der höchsten, die der Deutsche Schützenbund zu vergeben hat. Damit wurden die herausragenden Leistungen, die Gerhard Byzio vor allem im Bereich der Jugendarbeit des Kreisschützenverbandes erbracht hat, gewürdigt.